Bundespräsidentschaftswahl 2022 . Lesermeinungen . Volksbegehren . Wahlrecht
Brunner . Grosz . Rosenkranz . Staudinger . Van der Bellen . Wallentin . Wlazny


Dr. Michael Brunner: Wahlwerber zur BPräs.-Wahl 2022


Bekanntgabe seiner Kandidatur zur BPräs.-Wahl 2022: am 27.6.2022
Geboren: 12. November 1960 in Wien, Österreich (61 Jahre)
Parteimitgliedschaft: MFG, Obmann
Beruf: Rechtsanwalt
 

Kontakt:

Adresse: Pressbaum (NÖ)
Telefon: 0664-4121491  (Presse)
E-Mail: presse@mfg-oe.at
Webseite: https://www.mfg-oe.at/bundespraesident-kandidat-dr-michael-brunner/
.

Persönliches:

Hobbys: Kunst und Kultur, Reisen
Haustier:
Bundesheer:
Familienstand: Lebensgemeinschaft, 1 Tochter
   .

Motiv für seinen Wahlantritt:

Der MFG-Bundesvorstand hat einstimmig beschlossen, einen Kandidaten zur Bundespräsidentschaftswahl zu stellen und er wurde einstimmig zu diesem Kandidaten gewählt. Dankend habe er seine Wahl angenommen.
Dr. Michael Brunner will
* einen Systemwandel herbeiführen. Die meisten Leute haben sich mit diesem kranken und morbiden System abgefunden.
* wegen den Corona-Maßnahmen und den Russland-Sanktionen,
* die Massenverarmung durch Kriegshetze und Gesundheitsdiktatur verhindern,
* kein Schweigepräsident werden,
* ein Zeichen gegen Spaltung setzen,
* ein Anwalt des Volkes werden,
* Van der Bellen in die Stichwahl zwingen.
 

Programm / Ziele von Dr. Michael Brunner:

- Wiederherstellung des Rechtsstaates:
Wenn ich gewählt werde, wird der Beginn der Wiederherstellung des Rechtsstaates in Wochenfrist erfolgen und die Regierung entlassen. Alle, die für die Corona-Maßnahmen schuldhaft verantwortlich sind und dadurch die Grundrechte der Bürgerinnen und Bürger verletzt und erheblichen körperlichen oder wirtschaftlichen Schaden zugefügt haben, werden zur Rechenschaft gezogen werden.
- Wiederherstellung der Grundrechte - aktive Kontrolle der Regierung
- Aufwertung des Amtes des BP - als einzige direkt gewählte Funktion
- Verhinderung des Pandemievertrages mit der WHO
- Kompromisslose Beibehaltung der österr. Neutralität
- Verhinderung einer Massenverarmung durch Kriegshetze, Gesundheitsdiktatur und einer ausufernden Verbotskultur
- Auftreten gegen Spaltung, gegen Missbrauch von Wissenschaft, Medien und rechtsstaatlichen Organen
- seit März 2022 für die Einführung eines Energiepreisdeckels (Anm.: Wobei dadurch das Gas oder Öl in Österreich auch nicht mehr wird. D.h. irgendwo werden die Wohnungen kalt sein bzw. die Maschinen still stehen.)
 

Fragen & Antworten:

1. Wie stehen Sie zum Thema "Impfen"?:
Dr. Michael Brunner: „Die, die sich impfen lassen wollen, sollen sich impfen lassen. Dass aber alle gezwungen werden, ist eine schlimme Entwicklung.“ Er ist nicht gegen Corona geimpft.

2. Sind Sie für ein Verhältniswahl-Wahlrecht oder für die 4%-Hürde für den Einzug einer Partei in den Nationalrat?
Dr. Michael Brunner: Er ist für eine 3-4% Hürde. Die Hürde müsse man sich noch genau überlegen (hat es sich aber noch nicht überlegt.). Die 5%-Hürde in Tirol ist auf jeden Fall zu hoch.

3. Sind Sie für die Briefwahl oder für ein geheimes, persönliches Wahlrecht?
Dr. Michael Brunner: ist für die Briefwahl. ("Die Briefwahl wird man nie ganz wegbekommen.")

4. Sind Sie für Volksabstimmungen nach Volksbegehren mit über 100.000 Unterstützungserklärungen?
Dr. Michael Brunner: nicht automatisch. Das Parlament solle mitbestimmen müssen.

5. Sind Sie für Sanktionen Österr. gegen Russland?
Dr. Michael Brunner: Die Sanktionen gegen Russland sind sinnwidrig, da sie nur der eigenen Bevölkerung schaden. Österreich soll sich aus schädlichen Sanktionen heraushalten.

6. Sind Sie für die straffreie Tötung ("Abtreibung") von ungeborenen Kindern durch ihre jeweilige Mutter bzw. einen Arzt?
Dr. Michael Brunner: Ja, für die bestehende Regelung der Abtreibung.
siehe => https://report24.news/dr-michael-brunner-praesidentschaftskandidat-der-staat-bereichert-sich-an-der-verarmung-der-bevoelkerung/?feed_id=20868.
(Hinweis: Dr. Michael Brunner trifft für die MFG an. Sein Stellvertreter bei der MFG ist Eigentümer einer Abtreibungsklinik in Wien.)

7. Sind Sie für die straffreie Beihilfe zur Selbsttötung (Sterbehilfe)?
Dr. Michael Brunner: keine Antwort.

                    .
Video von der Übergabe der Unterstützungserklärungen:

Alles "Banane"?: Dr. Michael Brunner bringt am 31.8.2022 nach eigenen Angaben rund 12.000 Unterstützungserklärungen beim Innenministerium in 1030 Wien, Leopold Böhm Straße 12 ein.
 

Ausbildung:

* 1992: Angelobung zum Rechtsanwalt
* 1990: Abschluß des Jusstudiums
* Matura am Bundesrealgymnasium Wien 19
    .

Politische Funktionen:

Dr. Michael Brunner hatte noch kein politisches Amt inne.

    .
 


Bundespräsidentschaftswahl 2022 - Dr. Michael Brunner