Bundespräsidentschaftswahl 2022 . Unterstützungserklärungen . Volksbegehren . Wahlrecht
Ottowitz . Thurnhofer . Wlazny . Schaurecker . Kleinschnitz . Wabl . Marschall . Rieger . Schutte . Haslauer .
Gollowitsch . V. d. Bellen . Essl . Jobstmann . Grosz . Brunner . Kuchta . Rosenkranz . Egger . Fessl . Hoffmann

 .

Rudolf Remigius Kleinschnitz: Wahlwerber zur BPräs-Wahl 2022


Bekanntgabe seiner Kandidatur zur BP-Wahl 2022: am 21.01.2022 auf Facebook und Instagram.
Geboren: 01.10.1967 in Wien
Parteimitgliedschaft: Kleinschnitz gehört derzeit keiner Partei an.
                                        (Er war NEOS-Mitglied von ... bis ... )
Beruf: Schauspieler, Moderator (Radio Orangen), bis vor der Pandemie war er selbstständig mit einer Diskothek und im Eventmanagement- bereich tätig; Derzeit ist er Angestellter in einem privaten Unternehmen im Finanzsektor.
 

Kontakt:

Adresse: Elisenstraße 16 / TOP 15, 1230 Wien
Telefon: 0677 643 018 47
E-Mail: rudolf@kleinschnitz.at
Webseite: https://kleinschnitz.at
 

Persönliches:

Impfen: Er ist auf seine eigene Entscheidung hin 3x geimpft. Er ist kein Impfgegner, aber sehr wohl gegen eine Impfplicht: "Jeder soll frei entscheiden, ob er sich Impfen lassen möchte."
Hobbys: Theater, Musical, Reisen, Fitnesscenter
LGBTQ + Haustier: Er gehört zur LGBTQ-Community (engl. Abkürzung für "Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender and Queer") und hat eine schneeweise Wolfshündin mit dem Namen Merry.
   .

Motiv für seinen Wahlantritt:

Rudolf Remigius Kleinschnitz: „Ein Umbruch in der Österreichischen Politik beginnt mit dem ersten Schritt. Ich werde diesen Schritt gehen. Es ist die richtige Zeit für Veränderungen.
     Dieses wichtige Amt soll nicht länger als Pensionsvorsorge für ausgemusterte und ausgediente Berufspolitiker oder Personen die sich hinter einem Titel verstecken dienen. Ihnen fehlt der Bezug zu den Sorgen und Problemen des normalen Bürgers, welchen ich sehr wohl für mich verbuchen kann, da ich in einer Arbeitnehmerfamilie aufgewachsen bin.
     Ein Bundespräsident sollte für seine Bürger auch eine Reale Person sein. Zu seinen Aufgaben sollte es - neben seinen anderen vielfältigen Aufgaben - auch zählen, einen Kontakt zu seinen Bürgern zu pflegen und sich nicht nur per TV zweimal im Jahr an seine Bürger zu wenden.
     Begleiten Sie mich auf diesem Schritt in eine neue politische Zukunft in Österreich.“

Antrittsvideo:
 


 
 

Programm / Ziele von Rudolf Remigius Kleinschitz:

Das Wahlprogramm wird gerade ausgearbeitet ich werde dies übermitteln sobald diese zur Verfügung stehen.
Mein Ziel ist es, dieses wichtige politische Amt moderner und neu zu gestalten. Ich werde ein Bundespräsident zum Angreifen sein, der bürgernah agiert, der einzig und alleine seinen Bürgern und unserer Verfassung dient, der Regierungsvorschläge analysiert, auch kritisiert sofern notwendig und danach seine Entscheidungen auch rechtfertigt, gegenüber seinen Bürgern.
Ein Bundespräsident der Herzen für die Menschen und Bürger unserer Republik.
 

Fragen & Antworten:

1. Sind Sie für ein Verhältniswahl-Wahlrecht oder für die 4%-Hürde für den Einzug einer Partei in den Nationalrat?
Rudolf Remigius Kleinschitz: "Ich bin für ein Verhältnis Wahlrecht. "

2. Sind Sie für die Briefwahl oder für ein geheimes, persönliches Wahlrecht?
Rudolf Remigius Kleinschitz: "Ich finde beides vollkommen in Ordnung."

3. Sind Sie für Volksabstimmungen nach Volksbegehren mit über 100.000 Unterstützungserklärungen?
Rudolf Remigius Kleinschitz: "Ja bin ich."

4. Sind Sie für die straffreie Tötung ("Abtreibung") von ungeborenen Kindern durch ihre jeweilige Mutter bzw. einen Arzt?
Rudolf Remigius Kleinschitz: "Ich bin gegen Abtreibung, egal in welcher Form."

5. Sind Sie für die straffreie Beihilfe zur Selbsttötung (Sterbehilfe)?
Rudolf Remigius Kleinschitz: "Wenn der Patient todkrank ist und es keinen Ausweg mehr gibt und keine Chance auf eine Heilung möglich ist, wäre ich schon für Sterbehilfe bevor der Patient unglaubliche Schmerzen erleiden muss."
  .

Ausbildung:

Ich habe eine Berufsausbildung als Kellner absolviert, war nach dem Bundesheer viele Jahre beruflich in der Gastronomie international unterwegs, ausschließlich in Führungspositionen. Was mir persönlich immer sehr wichtig war, ich habe in den vergangene Jahren einige zusätzlich Kurse und Ausbildungen absolviert, unter anderem Gastronomiecontrolling. Ich verfüge ebenso über European Business Competence * Licence (europäischer Wirtschaftsführerschein – kurz EBC*L), was mir natürlich auch eine gewisse fachliche Wirtschaftskompetenz ermöglicht. Ich finde persönliche Weiterbildung immer sehr wertvoll.
 

Politische Funktionen:

Ich hatte niemals eine politische Funktion, jedoch war ich einer von vielen, welche 2013 NEOS auf den Weg ins Parlament begleitet haben: Ich habe mit möglichen Wählern persönliche Gespräche geführt, in dem wir Sie im Wahlkampf auch besucht haben.
      Ich musste bedauerlicherweise feststellen, dass auch bei NEOS Postenschacherei und Freunderlwirtschaft an der Tagesordnung gewesen ist. Nachdem ich diese Vorgehensweise auch auf Facebook mehrfach öffentlich kritisiert habe, wurde ich in einer persönlichen Nachricht von Beate Meinl-Reisinger darauf hingewiesen, es sei wohl besser, wenn ich meine Mitgliedschaft zurücklege und kündige. Das war die Standardvorgehensweise bei NEOS. Viele wurden über diese Weg verabschiedet.

    .


Bundespräsidentschaftswahl 2022 - Rudolf Remigius Kleinschitz